Coming Out!

Dienstag, Juli 4, 2017 - 10:00

Als Mathe-Lehrer Konrad an diesem Morgen in die Schule kommt, gibt es ein neues Graffiti im Schulhof. Es betrifft ihn, denn er ist schwul. Die nächste Schulstunde nimmt er zum Anlass, um darüber zu sprechen - und den Schülern Probleme und Gefühle nahe zubringen, die ihnen allen nicht fremd sind. (Aufführung direkt im Klassenzimmer oder als Abendvorstellung möglich).

Neue Westfälische: Horst Emrich ist gut darin, von dem Gefühl zwischen Brust und Bauch, von Enttäuschung und Sehnsucht, Unverständnis und Verletzbarkeit zu erzählen. Dabei geht es nicht um schwul oder lesbisch, hetero- oder homosexuell. Es geht um Ausgrenzung, verletzte Gefühle und Identitätsfindung, ums Anderssein.

Geschlossen Veranstaltung (Besuch nur für Fachpublikum möglich)
Schlossplatz 2
73033
Göppingen